Ausrückebereich ARB3 Oberland
Bildung der Ausrückebereiche: Zur Verbandsgemeinde Rhaunen gehören die örtlichen Feuerwehren mit ca. 280 aktiven Feuerwehrkameradinnen und -kameraden. Im Jahr 2006 wurde durch den Verbandsgemeinderat ein neues Feuerwehrkonzept verabschiedet. Danach werden die örtlichen Feuerwehren in 4 Ausrückebereiche zusammengefasst. Warum Ausrückebereiche? Ziel der Bildung von Ausrückebereichen ist es, dass speziell tagsüber genügend Einsatzpersonal zur Verfügung steht, um nach der Feuerwehrverordnung die festgelegte Einsatzgrundzeit von 8 Minuten einhalten zu können. ARB3 Oberland: Die Ortswehren Asbach, Hottenbach und Schauren gehören dem Ausrückebereich ARB3 Oberland an.
TSF - Hottenbach
Feuerwehr Asbach - Hauptstraße - D-55758 Asbach